Artikel zuletzt aktualisiert am September 16, 2019
Sie sind hier:

Ausgangslage: Beim Versuch, eine verschlüsselte E-Mail aus Outlook an einen Nicht-Reddcrypt-User zu versenden, erscheint nach Passworteingabe die Fehlermeldung: Checksum mismatch at 0 of 20

Lösung: Folgende Schritte sind als Workaround notwendig, bis eine aktualisierte Version des Addins diesen Fehler behebt:

  1. Löschen Sie die REDDCRYPT Accounts in den REDDCRYPT Addin Einstellungen
  2. Schließen Sie Outlook
  3. Löschen SIe die Datei accounts.json, welche Sie unter %appdata%\REDDOXX\REDDCRYPT for Windows\Common finden
  4. Starten Sie Outlook und fügen den bereits existierenden Account im REDDCRYPT Addin wieder hinzu